Die 11 wichtigsten Omega-3-Vorteile & Wie Sie mehr Omega-3 in Ihrer Ernährung erreichen können

Omega-3-(oder Omega-3)-Fettsäuren erhalten an dieser Stelle eine angemessene Zeit in der Presse und viel Respekt, aber wissen Sie, was Omega-3-Fettsäuren sind? Welche Vorteile von Omega-3 könnten Sie davon überzeugen, mehr fettigen Fisch (oder vielleicht eine Ergänzung) in Ihre Ernährung aufzunehmen? Sind Omega-3-Lebensmittel wirklich so eine große Sache, wenn es darum geht, eine nährstoffreiche Ernährung zu essen? Könntest du bei diesen Fettsäuren einen Mangel haben?… Den Rest lesen...

Mit Vollkorn-Toasts die Fitness steigern

Viele Sportler schätzen den Geschmack von frischem Vollkornbrot und seinen wunderbaren Geruch beim Backen. Es ist jedoch nicht immer möglich, vitales Fitnessbrot direkt aus der Bäckerei zu essen, daher lohnt es sich, einen Toaster zu kaufen. Vorab sollten Sie sich in jedem Fall auf Vergleichsseiten, wie bspw. www.kitcheness.de/toaster-test über die aktuellen Modelle am Markt informieren. Es gibt immer mehr Geräte auf dem Markt, also müssen Sie sich überlegen, welches das für Sie am besten geeignetste ist. Wir hoffen, dass der untenstehende Leitfaden Ihnen bei Ihrer Entscheidung hilft.Den Rest lesen...

Was bewirkt Hanföl?

Hanföl ist die Kurzbezeichnung für den Wirkstoff, der in der Hanfgewächs zu finden ist – im gleichen Sinne Cannabidiol oder Cannabinoid benannt. Mehrere kennen Cannabinoid bloß als das, was aus der Weed Gewächs gewonnen wird.

Hanföl: Was ist das?

Des Öfteren wird hiermit ein berauschendes Mittel verbunden, was als Suchtstoff erhältlich und solcher Erwerb folglich verboten ist. Aus der Mary Jane Gewächs lassen sich gleichwohl bis zu 80 alternative Wirkstoffe gewinnen, von denen nicht alle eine berauschende Folge aufzeigen.
Das medizinisch lohnenswerte Hanföl (erhältlich in Form von Öl bzw. Tropfen, Kapseln, Liquid, Blüten, Creme, Paste, Kristalle) unterscheidet sich stark von … Den Rest lesen...

Eisenmangel in der Schwangerschaft: Wie merkt man das?

Wenn Frauen schwanger sind, dann nimmt der Eisenmangel um das Doppelte zu. Viele Frauen haben aus diesem Grund im Verlauf der Schwangerschaft auch den Eisenmangel. Die große Frage lautet natürlich immer, wie der Eisenmangel innerhalb der Schwangerschaft eigentlich erkannt wird und wieder Bedarf gedeckt werden kann. Eisen als lebenswichtiges Spurenelement wird schließlich für unterschiedliche Stoffwechselfunktionen benötigt und überwiegend für die Blutbildung. Der Körper stellt den Mikronährstoff nicht selbst her und deshalb muss Eisen über die tägliche Nahrung konsumiert werden.

Eisen wird im Dünndarm dann aus der Nahrung gelöst und gelangt ins Knochenmark über den Blutkreislauf.

Eisen ist dann an der … Den Rest lesen...

Tipp des Monats: Feminea für Frauen

Gerade für Frauen ist eines der Hauptthemen wenn es um die eigene Schönheit geht, das Gewicht. Viele hadern hier mit ihrem Gewicht und würden gerne ein paar Kilo abnehmen. An Diäten mangelt es nicht, doch fast jede Diät ist mit hohen Kosten verbunden, nicht gesund oder es kommt zu einem JoJo-Effekt. Das Online Magazin Feminea bietet hier eine Hilfestellung in Form von einem Ratgeber an.… Den Rest lesen...

Sind hier 3 erstaunliche Vorteile der Annahme der grünen Gesundheit

Wenn Sie mit der grünen Gesundheitsbewegung nicht Schritt halten können, kann dies im Grunde genommen als die Einführung umweltfreundlicher Praktiken bei der Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen definiert werden. Der Sinn dieser Bewegung besteht darin, sich von Kompromissen zu entfernen, die sich negativ auf unsere Umwelt auswirken, wenn es darum geht, Gesundheitsleistungen zu erbringen, denn in Wahrheit ist dies ein Nullsummenspiel.

Was ich meine, ist, dass viele gesundheitliche Probleme heute auf die Umweltverschmutzung zurückgeführt werden können, je mehr wir uns also weiterhin auf die Gesundheitsversorgung konzentrieren, aber den Umweltschutz ignorieren, umso mehr gehen alle Gewinne, die wir im Gesundheitswesen erzielen, sofort an … Den Rest lesen...

Ernährung – 4 gute Gründe Ihre Ernährung sollte pflanzlichen Ursprungs sein

Es ist an der Zeit, dass wir der Überbetonung der Verwendung synthetischer Substanzen Einhalt gebieten und zu unseren Wurzeln zurückkehren. Besonders für die Lebensmittelindustrie ist es alarmierend, wenn man lieber einen künstlichen Süßstoff anstelle von natürlichen Süßstoffen oder künstlich synthetisierten Proteinen anstelle von natürlichen pflanzlichen Proteinen verwenden würde.

In diesem Stück werden wir uns 4 gute Gründe ansehen, warum Ihre Ernährung auf Pflanzen basieren sollte.

Sie sind gut für das Blut

Zahlreiche Studien belegen, dass der Verzehr von Pflanzen, insbesondere von Obst, Gemüse und Kräutern, gut für den Kreislauf ist, da sie den Blutdruck stabilisieren. Wenn wir also eine pflanzliche … Den Rest lesen...