Mit Vollkorn-Toasts die Fitness steigern

Viele Sportler schätzen den Geschmack von frischem Vollkornbrot und seinen wunderbaren Geruch beim Backen. Es ist jedoch nicht immer möglich, vitales Fitnessbrot direkt aus der Bäckerei zu essen, daher lohnt es sich, einen Toaster zu kaufen. Vorab sollten Sie sich in jedem Fall auf Vergleichsseiten, wie bspw. www.kitcheness.de/toaster-test über die aktuellen Modelle am Markt informieren. Es gibt immer mehr Geräte auf dem Markt, also müssen Sie sich überlegen, welches das für Sie am besten geeignetste ist. Wir hoffen, dass der untenstehende Leitfaden Ihnen bei Ihrer Entscheidung hilft.

Stellen Sie sich den köstlichen warmen Toast vor, dessen Duft Sie jeden Morgen weckt. Sie können mit verschiedenen Zutaten serviert werden: Marmelade, Hüttenkäse, Lachs oder verschiedene Käsesorten. Als Sportler sollten Sie sich allerdings lieber ein Fitness-Sandwich zubereiten. Achten Sie dabei auf einen hohen Proteingehalt und versuchen Sie, zusätzliche Kohlenhydrate (bspw. in Marmelade) zu vermeiden. Dann klappt es auch mit den gesetzten Fitnesszielen. Alles, was Sie für ein solches Sandwich brauchen, sind die richtigen Zutaten und einen guten Toaster.

Für Liebhaber von gebackenem Toastbrot empfehlen wir Toaster. Sie sind nicht nur funktional, sondern sehen auch in der Küche gut aus. Viele Farben und Muster können unsere Augen jeden Tag genießen.

Die Preise sind unterschiedlich, je nach Qualität der Verarbeitung und den Funktionen, in denen sie sich befinden. Die billigsten Modelle können bereits für 10 € gekauft werden, und die teuersten Modelle erreichen sogar bis zu mehrere Hundert Euro. Unserer Meinung nach betragen die Kosten für ein ordentliches Modell, das Funktionalität und gutes Design vereint, 25 – 60 €. Beim Kauf sollten Sie auf einige Parameter achten, die im Folgenden beschrieben werden.

Das Material, aus dem der Toaster hergestellt wird – Qualitäts- und Verarbeitungsmaterial ist der wichtigste Parameter, der beim Kauf eines Toasters beachtet werden sollte. Die Modelle sind in den Ausführungen Kunststoff, Edelstahl oder Aluminium erhältlich. Am wenigsten langlebig ist natürlich der Kunststoff, der für hohe Temperaturen gut vorbereitet sein sollte, aber selbst das wird seine Langlebigkeit nicht gewährleisten. Diese Art von Material ist jedoch sehr plastisch und kann in verschiedenen Formen und Farben vorliegen. Wenn wir wollen, dass das Design variiert wird, lohnt es sich, einen Toaster mit Kunststoffgehäuse zu kaufen, aber zu Preisen über 25 €.

Die Vorteile von Edelstahl Toaster

Deutlich langlebiger und ebenso interessant sind Toaster, die komplett aus Edelstahl gefertigt sind. Dieses Material ist beständig gegen Rost und andere Verbindungen, denen die Geräte in der Küche ausgesetzt sind.

Toaster aus Edelstahl zeichnen sich durch Langlebigkeit und Zuverlässigkeit aus.

Solche Toaster sind sehr leicht zu reinigen, da in der Regel ein feuchtes Tuch genügt. Teurere Modelle können zusätzlich mit einer speziellen Beschichtung versehen werden, die keine Fingerabdrücke zeigt.

Es gibt Toaster auf dem Markt, deren Oberfläche eloxiert (auf der Oberfläche wird eine dünne Oxidschicht aus diesem Metall erzeugt, die den Toaster vor Korrosion schützt) oder mit einem farbigen Lack überzogen ist. Dadurch müssen sie nicht langweilig, grau oder silberfarben sein.

Die letzte Gruppe sind Aluminium-Toaster. Auf dem deutschen Markt gibt es nur wenige solcher Modelle, und ihre Eigenschaften ähneln denen von Edelstahl. Die Oberfläche ist eloxiert, d.h. auf der Oberfläche entsteht ein dünner Oxidfilm aus diesem Metall, der den Toaster vor Korrosion schützt.

Zu den teuersten Modellen gehören Geräte aus poliertem Edelstahl, die mit gehärtetem Glas veredelt sind. Sie sehen toll aus, aber wir empfehlen Ihnen, in einem Schreibwarenladen zu kaufen. Trotz des niedrigeren Preises im Internet besteht ein sehr hohes Risiko von Transportschäden, da diese Geräte sehr empfindlich sind.

Leistung – wie bei den meisten Küchengeräten ist die Leistung des Toasters ein sehr wichtiger Parameter und sollte bei der Auswahl des Toasters berücksichtigt werden. Ein gutes Produkt hat eine Leistung von 750 bis 1200W. Von diesem Parameter hängt es ab, wie schnell der Toaster köstliche Toasts zubereitet.

Die unterschiedlichen Toaster-Arten im Vergleich

Auf den ersten Blick scheint es uns, dass der Toaster uns mit nichts überraschen kann. Die Hersteller bieten uns jedoch immer mehr Neuheiten und versuchen, dieses einfache Gerät so interessant wie möglich zu gestalten. Die Toaster können nach: Art und Anzahl der Spielautomaten unterteilt werden.

Es gibt zwei Arten von Toastern:

Klassische Toaster sind diejenigen, die wir am häufigsten in unseren Häusern oder Geschäften finden. Sie sind seit vielen Jahren gleich und können verwendet werden, um zwei bis vier Toasts gleichzeitig zuzubereiten.

Toaster mit Barbecue sind eine ausgezeichnete Lösung für diejenigen, die warme Brötchen und Croissants mögen.

Grilltoaster sind sehr interessante und funktionelle Geräte. Sie haben einen eingebauten oder abnehmbaren Rost über den Toastöffnungen. Sie sind so installiert, dass sie die Zubereitung von Brot nicht stören. Die klassische Funktion kann mit der Grillfunktion kombiniert werden, so dass wir gleichzeitig Toast backen und Croissants erhitzen können. Solche Modelle werden als professionell bezeichnet, da sie sich in der “Combo”-Version befinden. Sie haben in der Regel ein sehr nützliches System von gleichmäßigem Toasten, um das Brennen von Toast zu verhindern.

Unterteilung nach Anzahl und Art der Brotschlitze:

Toaster mit zwei Schlitzen – das sind Standardmodelle, die zum Backen von zwei Stück geröstetem Brot geeignet sind. Jeder von ihnen ist mit einer Heizung ausgestattet, die sich um Sandwiches kümmert. Einige Hersteller bieten Modelle mit zwei, aber sehr langen Schlitzen an, so dass wir bis zu 4 Toasts mit einem Backvorgang vorbereiten können.

Einzelplatz-Toaster – länger und schmaler. Gleichzeitig können Sie zwei klassische Toasts oder ein langes Stück Brot zubereiten. Solche Toaster sind im Durchschnitt 32 cm lang.

Toaster mit vier Steckplätzen – perfekt für große Haushalte, da wir 4 Toasts gleichzeitig backen können. Diese Modelle sind immer größer und breiter, sehen aber auch in der Küche sehr stilvoll aus.

Hauptmerkmale und Bedienung von Toastern

Die Anzahl der Toasterfunktionen hängt in der Regel vom Preis ab. Sie werden keinen Toaster mit elektronischer oder Touch-Steuerung zum Preis von 15 Euro finden – er wird immer viel teurer sein. Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Funktionen und Gadgets, mit denen Toaster ausgestattet werden können.

Automatische Toastfunktion – nach einer gewissen Zeit “springen” unsere Toasts aus dem Toaster. Diese lebensrettende Funktion ist bereits Standard und ohne sie wäre es schwer, ein Gerät zu finden.

Toast Lift Funktion – dies ist keine beliebte, sondern eine interessante Funktion. So können Sie den Grad der Toastverbrennung während des Backens überprüfen. Es ist besonders nützlich, wenn wir nur das Brot erhitzen wollen.

Je größer der Toaster, desto schmackhafter das gebackene Brot für die ganze Familie.

Stopp-Funktion – es gibt eine spezielle Taste am Toaster, mit der Sie das Toasten unterbrechen können. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie weniger gebackenen Toast möchten oder das Haus schnell verlassen müssen.

Die Toastfunktion auf nur einer Seite – nach dem Ausschalten einer Heizung können Sie nur eine Seite Brot oder einen leckeren Bagel backen.

Automatisches Abschalten des umgestürzten Gerätes – besonders nützlich, wenn zu Hause kleine Kinder laufen. Die Unterbrechung der Stromversorgung schützt uns vor unangenehmen Verbrennungen und Schäden am Toaster.

Automatisches Zentrieren des Brotes – der Toaster stellt die Toasts so ein, dass sie auf beiden Seiten gleichmäßig gebacken werden. Sehr nützlich, besonders wenn wir den Toaster nicht ab und zu überprüfen wollen, ob nichts brennt.

Einstellung des Bräunungsgrads – in jedem Modell kann die Skala unterschiedlich sein, aber es wird Ihnen ermöglichen, den perfekten Vorschlag für das Frühstück zu wählen.

Timer – ermöglicht es Ihnen, sich um andere Dinge zu kümmern, während der Toaster aufpassen wird oder Sandwiches nicht brennen.

LCD-Display – in fortgeschritteneren Modellen verwendet, ist ein Gadget, das gut aussieht. Wenn wir für alles Moderne sind und ein Modell mit einer solchen Lösung wählen, werden wir es sicherlich nicht bereuen. Das Display zeigt die Zeit und den Grad der Bräunung der Toasts an.

Speicherfunktion – auch für fortgeschrittenere Modelle reserviert. Du kannst deine Einstellungen speichern und musst sie nicht jeden Tag neu eingeben.

Krümelfach – eine großartige Lösung, da es die Reinigung des Gerätes sehr einfach macht. Es ist in der Regel ein Teil der Basis und Semmelbrösel fallen darauf. Es genügt, es vorsichtig herauszuziehen und die Brotstücke zu reinigen.

Hersteller kreieren spezielle Frühstückslinien, damit wir den richtigen Wasserkocher und z.B. eine Expressmaschine für unseren Toaster auswählen können. Sie können aus vielen modernen und Retro-Designs wählen, in einer oder mehreren Farben. Küchengeräte müssen nicht mehr langweilig sein, denn die Funktionalität kann in ein ausgefallenes Gehäuse verpackt werden.

Unser Fazit

Trotz der Einfachheit der Herstellung und Bedienung können uns Toaster jedoch angenehm überraschen. Bei der Auswahl sollten Sie sich vor allem von der Qualität der Verarbeitung, dem Aussehen und der Kraft leiten lassen. Menschen, die Toaster verwenden, sollten oft in ein besseres Gerät investieren, damit es nach einigen Monaten nicht ausbrennt. Es ist wichtig, sie systematisch zu reinigen und die Ansammlung von Krümeln zu verhindern, da sie in der Küche Feuer und Rauch fangen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.